GASTMUSIKER/Innen 2020

Marta SUDRABA / Violoncello

Geboren in Riga, Lettland, studierte Marta Sudraba bei Ilze Rugevic, Lija Sudraba, Eleonora Testelec in Riga, bei Thomas Demenga in Basel und bei Heinrich Schiff an der Musikhochschule Wien.

Sie war Gründungsmitglied und Solocellistin des Kammerorchesters Kremerata Baltica und trat in allen großen Konzertsälen Europas, Japans und der USA auf. Neben ihren Auftritten mit der Kremerata Baltica, spielte sie Kammermusik mit Gidon Kremer, Joshua Bell, Nikolaj Znaider, Ilja Gringolts, Baiba Skride, Thomas Quasthoff, Jean-Yves Thibaudet, Katia Skanavi, Sergio Tiempo, Nobuko Imai, Julian Rachlin, Oleg Maisenberg, Wadim Sacharow, Per Arne Glorvigen und Alois Posch sowie dem Hugo Wolf Quartett und dem Alban Berg Ensemble Wien. 

<<zurück zur ABEW Seite

Rizal MOLAEB / Viola

Der in Libanon geborene Molaeb begann sein Studium am Mozarteum Salzburg und setzte es an der "Universität für Musik und darstellende Kunst Wien" fort. Er ist Mitglied im „West Eastern Divan Orchester“ Barenboims. In der Saison 2018/19 spielte Ribal Molaeb sein Rezital im Wiener Musikverein. Im Sommer 2015 gründete er das „Molaeb Festival For Chamber Music And Fine Arts“. Auf seiner CD „My Years in Vienna“ 2010-2018 sind neben eigenen Kompositionen auch die Bratschen Sonaten von Brahms und Hindemith zu hören. Molaeb ist auch künstlerischer Direktor des Kulturvereins-Sumito in Zürich.

wwww.bergfruehling.net /office@bergfruehling.net / BERGfrühling GesbR, 1160 Wien

© 2020 by BERGfrühling